Barfuß im Bad unterwegs zu sein, ist dank der Fußbodenheizung eine sehr angenehme Angelegenheit. Zudem wird die Optik des Badezimmers nicht durch Heizkörper gestört.

Im Badezimmer kommen alle Vorteile einer Fuß­boden­­­heizung voll zur Geltung – eine gleichmäßige Raumtemperatur und immer warme Füße.

weiter >

Feuer mit Pellets

Pellets heißen die kleinen Stäbchen aus gepressten Holzspänen und sind eine echte Alternative zu Öl und Gas. Mit Holzpellets lässt sich die Zentralheizung eines Hauses genauso befeuern wie auch einzelne Räume erwärmen. Einzig ihr Lagervolumen ist deutlich größer als bei herkömmlichen Heizenergieträgern. Aber auch dafür gibt es praktikable Lösungen.
weiter >

Holzofen

Wenn in den 60er-Jahren jemand vorausgesagt hätte, dass im neuen Jahrtausend der eigene Holzofen wieder zum Standard in den Wohnzimmern werden würde, man hätte ihn ausgelacht. Doch moderne Öfen und Kamine können viel mehr als die alten Holzfresser!

weiter >

Garten auf den Winter vorbereiten

Nutzen Sie die letzten Sonnentage des Jahres, um Haus und Garten auf die Kälte vorzubereiten - Mit unserer Checkliste vergessen Sie dabei garantiert nichts.

weiter >

Isoliermaterial

Schlecht oder gar nicht isolierte Dächer und Wände treiben die Heizkosten im Winter hoch. Doch für Selbermacher gibt es ein großes Angebot geeigneter Dämmstoffe, die das Haus warm halten.

weiter >

Heizkörper montieren

Trauen Sie sich und bauen Sie den alten Heizkörper selbst aus, denn das ist nicht schwer. Aber: Holen Sie sich den Heizungsmonteur für sämtliche Lötarbeiten und für den tropffreien Anschluss!

weiter >

Isolierung der Fenster

Mit relativ einfachen und günstigen Maßnahmen können Sie Ihre Heizung effizienter machen und die Wärme besser im Haus halten. Wenn alles gut gedämmt und die Heizung optimiert ist, haben wir noch praktische Stromspar-Tipps für Sie.

weiter >