Licht

Künstliches Licht ist in jedem Wohnraum essentiell, damit wir auch nach Einbruch der Dunkelheit etwas sehen können. Doch die richtige Beleuchtung zu finden, ist oft nicht ganz einfach.

Je nach Raum und Nutzung ist entweder direktes oder indirektes Licht sinnvoller. Indirekte Beleuchtung schafft eine gemütliche Atmosphäre, wie sie zum Beispiel im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer gewünscht ist. Direktes Licht braucht man zum Arbeiten in der Küche, im Arbeitszimmer oder auch neben dem Lesesessel. 

Auch die Wahl des Leuchtmittels fällt oft schwer. Nachdem die klassische Glühbirne seit 2012 gesetzlich verboten ist, gibt es noch Energiesparlampen, Halogenleuchten und LED. Letztere befinden sich aktuell auf dem Vormarsch, da sie neben einem geringen Energieverbrauch auch die besten Leuchteigenschaften haben. Im Gegensatz zur Energiesparlampe verstömen sie unmittelbar nach dem Anschalten helles Licht, können aber auch gedimmt werden, was die Halogenlampen wiederum nicht können.

Welche Lampe schlussendlich für welchen Ort geeignet ist, ergibt sich aus der individuellen Nutzung. Für Garten und Außenbereich, aber auch für Wohnräume bieten sich automatische Bewegungsmelder an, die mittels Sensorimpulsen an- und wieder ausgehen. Damit spart man sich nicht nur das Suchen des Lichtschalters im Dunkeln, sondern auch eine Menge Strom.

Holzstammlampe

Wie ein glühendes Stück Holz verbreitet diese Holzstammlampe mit Füllungen aus Epoxidharz ihren gemütlichen Schein, ideal für laue Sommernächte. Wir zeigen, wie Sie diese eindrucksvolle Lampe aus einem Baumstamm und Kunstharz selbst herstellen.

weiter >

Upcycling-Lampe

Diese Upcycling-Lampe ist ein echtes "Highlight" für echte Holzliebhaber: Aus Holzresten ist sie einfach und schnell gebaut. Das perfekte Projekt für einen trüben Samstagnachmittag!

weiter >

Lampe aus Holzlamellen

In Ihnen schlummert ein Fan natürlichen Designs? Dann ist diese Lampe aus zusammengesteckten Holzlamellen genau Ihr Ding!

weiter >

Flaschen UPcycling

Als Werkstoff ist Glas bei Heimwerkern eher selten. Es ist auch nicht ganz einfach zu bearbeiten, aber mit unseren vier Upcycling-Ideen für altes Glas ist Learning by Doing angesagt.

weiter >

Bewegungsmelder am und im Haus

Sie sind so etwas wie die Heinzelmännchen der heutigen Zeit: Sie schalten das Licht ein und aus, verscheuchen ungebetene Gäste und sorgen für ein anständiges Plus in der Haushaltskasse. Die Rede ist von Bewegungsmeldern.

weiter >

Beleuchtung im Garten

Mit dem Einsatz von Licht können Gartenbesitzer den Garten stimmungsvoll in Szene setzen. Zudem sorgt die Beleuchtung für mehr Sicherheit im Garten, vor allem an Wegen und Treppen. Lampen und Strahler zauber eine besondere Atmosphäre und optische Highlights.

weiter >

Das Ende des Sommers hat auch seine schönen Seiten: Die Tage werden wieder kürzer, und manchmal ist noch ein Abend dabei, an dem man draußen sitzen und die Düfte und Geräusche des nächtlichen Gartens genießen kann. Die Beleuchtung dafür ist schnell selbstgemacht.

weiter >

Schwimmleuchten

Leuchten sind nicht nur schöne Lichtblicke im Garten, sondern sorgen dafür, dass man auch bei Dunkelheit nicht ins Stolpern kommt. Wir zeigen Ihnen wie man eine Gartenleuchte selbst installieren kann.

weiter >