12 Schritte zum neuen Badzimmer

Bad renovieren - Moderner Chic im Altbau

Ein Bad komplett selbst erneuern? Für echte Selbermacher eine lösbare Aufgabe – wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Badezimmer renovieren!

Badezimmer renovieren
Bad selbst renovieren: Wir erklären die einzelnen Schritte© Thomas Danebrock

Ein altes Bad zu renovieren, ist meist ein wenig komplexer als ein vergleichbarer Neubau. Für versierte Heimwerker ist die Bad-Renovierung mit der richtigen Herangehensweise aber durchaus machbar.

In unserem Fall  befindet sich das zu sanierende Badezimmer in einem Einfamilienhaus, welches im Jahr 1926 errichtet wurde. Im Laufe der Zeit haben die diversen Besitzer an ein paar Merkmalen des Hauses nichts verändert.

Das betrifft vor allem die sanitären Anlagen, die sich seit fast 90 Jahren auf zwei kleine längliche Toiletten beschränkten, die im Grunde nur aus dem WC und dem Spülkasten bestanden. Für den Neueigentümer also galt es, ein komplettes Badezimmer einzubauen und dabei bei Null anzufangen.

Badezimmer renovieren: Anleitung Schritt für Schritt

Unsere umfangreiche Badrenovierung lässt sich in drei einzelne Abschnitte und Themen einteilen:

  1. Der Trockenbau und die Rohrinstallation
  2. Keramische Fliesen an Wand und Boden
  3. Die Wandputze und Installation der Sanitärobjekte

Badezimmer renovieren: Die Planung

Bad renovieren: Der Grundriss

©T. Straszburger

Der Grundriss des neuen Bades war durch die Geometrie der angrenzenden Räumen begrenzt. Die Badewanne ist so platziert, dass man beim Duschen nicht direkt vor dem Fenster steht – alles andere ergibt sich daraus.

Lesen Sie hier: Der Laser-Entfernungsmesser Bosch PLR 25 im Test.

Badezimmer renovieren: Die Umsetzung

Im renovierten Bad fidnet neben dem obligatorischen Waschbecken und dem WC auch eine Badewanne Platz.

Aus dem Programm von Sanitop Wingenroth kam nur ein Modell mit einer abgerundeten Ecke in Frage. Das schont die Oberschenkel und bietet eine angenehme Optik.

Das Waschbecken ist ein aufsetzbares Modell, so dass eine eigens angefertigte Ablage mit viel Stauraum darunter passt.

Hier erklären wir in 12 Schritten, wie wir bei der Renovierung des alten Badezimmers vorgegangen sind.

  1. Bad renovieren: Abwasserrohre verlegen:
    Mit dem Verlegen der Abwasserrohre bringen Sie beim Renovieren die erste Struktur ins Bad. Wir zeigen Ihnen was Sie beim Verlegen der Abwasserrohre beachten müssen.
  2. Vorwandelemente installieren:
    Moderne Vorwandelemente erleichtern den Einbau von Waschtischen und WCs erheblich. Hier erfahren Sie, was Sie bei der Installation der Vorwandelemente beachten müssen.
  3. Badezimmer renovieren: Wasserleitungen montieren:
    Die Montage der Wasserleitungen ist mit dem richtigen Schraubsystem kein Problem. Auf was es bei der Wasserleitungs-Montage ankommt, lesen Sie hier nach.
  4. Badezimmer renovieren: Wände beplanken:
    In einem Bad kommen auf die Wände besondere Aufgaben zu. Wir haben deshalb beim Beplanken zu besonderen Wandbauplatten gegriffen. Wie wir dabei vorgegangen sind, erklären wir in dieser Anleitung.
  5. Ein ebener Boden ist das A und O:
    Sind alle Wände gestellt, folgt der Ausgleich des alten Dielenbodens. Dabei verwenden wir selbst verlaufende Spachtelmasse. Hier geht's zur Anleitung zum Boden ausgleichen.
  6. Badewanne einbauen: So geht's:
    Nachdem die Rohinstallation unseres Bads steht, folgt der Einbau der Badewanne und das Fliesen mit Glasmosaik. Wie Sie bei der Bad-Renovierung eine Badewanne selbst einbauen, erklären wir hier Schritt für Schritt.
  7. Wände im Badezimmer fliesen:
    Als nächstes beginnen wir mit dem Fliesen legen. Beim Verlegen der Fliesen im Bad ist vor allem wichtig, wo Sie anfangen. Damit beim Fliesen der Wände alles klappt, zeigen wir hier, wie Sie dabei vorgehen.
  8. Badezimmer renovieren: Boden aufbauen:
    Auf dem Boden ist Schichtarbeit angesagt: Er besteht aus einer Entkopplung, der Temperierung und einer Abdichtungsschicht, bevor gefliest wird. Wie Sie den Boden im Badezimmer richtig aufbauen, erfahren Sie hier.
  9. Die WC-Montage:
    Für versierte Selbermacher ist die Montage der Sanitärobjekte kein Problem. Wir beginnen mit dem WC. Hier zeigen wir die WC-Montage.
  10. Waschbecken und Badewanne installieren:
    Mit der Montage des Waschbeckens und der Installation der Badewannenarmaturen ist der Einbau der Sanitärobjekte im Bad beendet. Dabei gibt es einige wichtige Kniffe zu beachten. Wie Sie bei der Installation von Waschbecken und Badewanne vorgehen, lesen Sie hier.
  11. Badezimmer renovieren: Wände verputzen:
    Wir sind auf der Zielgeraden. Es fehlt nur noch das Verputzen der Wände. Die Wandgestaltung erfolgt hier mit Kalkputz. Es gibt jedoch auch eine gute Alternative dazu. Hier zeigen wir Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie die Wände im Badezimmer verputzen.
  12. Bad renovieren: Waschtischmontage:
    Der Bau und die Installation des Waschuntertisches sind die letzten zwei Schritte, wenn Sie Ihr Badezimmer renovieren. Hier erfahren Sie alles über die Wachtischmontage im Badezimmer.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!
U1 11_2020